M.Sc. Melanie Lipka

Bild von Melanie Lipka

Mikrowellentechnik

Cauerstr. 9
91058 Erlangen

Weitere Informationen zur Person und Lehrveranstaltungen.


Vita

Melanie Lipka wurde 1990 in Altdorf bei Nürnberg geboren. Von 2009 bis 2014 studierte sie Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (EEI) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Im Dezember 2014 schloss sie das Studium mit dem Master of Science (Schwerpunkt allgemeine Elektrotechnik) ab und ist seit März 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik im Bereich Nahfeldlokalisierung tätig.


Neueste Veröffentlichungen
J. Groh, M. Lipka, J. Schür and M. Vossiek, “Complex Permittivity Measurements of Curing Epoxy Resin in Glass Fibre Reinforced Composite - to be published,” in Proceedings of the 46th European Microwave Conference, Nuremberg, Germany, Oct. 2017.
J. Groh, M. Lipka, J. Schür and M. Vossiek, “Wireless Chipless Cure Monitoring Sensor for Fibre Reinforced Plastics,” in Proceedings of the International Microwave Symposium (IMS2017), Honolulu, Hawaii, USA, June 2017.
P. Gröschel, S. Zarei, C. Carlowitz, M. Lipka, E. Sippel, A. Ali, R. Weigel, R. Schober and M. Vossiek, “A System Concept for Online Calibration of Massive MIMO Transceiver Arrays for Communication and Localization,” IEEE Transactions on Microwave Theory and Techniques, vol. PP, no. 99, pp. 1-16, 2017.
P. Gulden, S. Fischer, M. Lipka, A. Marschall, T. Fritzsch, J. Franke and M. Vossiek, “Nahfeldlokalisierung von Systemen in Produktionslinien,” in Proceedings of the MikroSystemTechnik Kongress, Karlsruhe, Oct. 2015.

Nach oben